In Grav ist es möglich, bestimmte Seiten zum Bearbeiten freizugeben, ohne daß ein User administrativen Zugang zum Grav Backend erhält. Dieser Beitrag erklärt, wie man Grav konfiguriert um bestimmte Seiten direkt im Grav Frontend bearbeiten können.

Grav: Frontend Editing konfigurieren

Als Ersten installieren wir die folgenden Plugins:

Das Login Plugin konfigurieren wir wie folgt:

Wichtig ist an dieser Stelle der Login Path mit Inhalt /user-login. Diesen benötigen wir später zur User-Anmeldung ausserhalb des Grav Backends.

Danach legen wir im Grav Backend einen neuen Benutzer an und setzen alle Permissions auf “Not set”:

Nun legen wir eine neue Benutzer-Gruppe an. Hierzu bearbeiten wir die folgende Datei mit einem Texteditor:

/user/config/groups.yaml

und fügen den folgenden Inhalt ein:

Editors:
  groupname: Editors
  access:
    site:
      login: 'true'
      editable: 'true'
    admin:
      login: 'false'
      pages: 'true'
      maintenance: 'true'
    admin-addon-user-manager: {  }

Hiermit gestatten wir der Gruppe “Editors” sich an der Site anzumelden und Seiten zu bearbeiten, verbieten jedoch das Admin Login am Backend.

Nun weisen wir unseren neu erstellen User noch der Gruppe Editors zu:

Seiten in Grav zum Bearbeiten im Frontend freischalten

Als Nächstes bestimmen wir, welche Seiten von wem bearbeitet werden dürfen. Hierzu ergänzen wir einfach das Frontmatter der betreffenden Seiten um den folgenden Eintrag:

editable-simplemde:
    self: true
    editable_by:
        -
            groups:
                - Editors

Nun melden wir uns unter der URL  https://SITENAME/user-login mit unserem Grav Frontend User an und rufen eine der freigeschalteten Seiten auf. Die Seite lässt sich nun mit einem einfachen Klick auf den Edit-Button bearbeiten: