Home » Anbindung PrestaShop an ein ERP System

Anbindung PrestaShop an ein ERP System

Branche: Arbeitsschutz.
Realisiert mit Python.

Im Zuges des folgenden Projekts ist unsere PrestaShop-Schnittstelle in ihrem Umfang erheblich erweitert worden: Die Aufgabe war, PrestaShop an ein ERP System anzubinden und die Kernfunktionen zu automatisieren. Dabei gab es einige Besonderheiten zu beachten.

PrestaShop: Kategorien, Artikel, Lagerbestände, Sonderpreise, Staffelpreise und Varianten automatisch importieren

Die Schnittstelle zwischen PrestaShop und dem ERP System ist bidirektional, d.h. es werden in beide Systeme Daten voll automatisch importiert und exportiert. Das seitens des ERP-Systems bereitgestellte Datenformat ist XML. Als Plattform zum Datenaustausch in beide Richtungen fungiert ein FTP-Server.

Das ERP System exportiert hierbei im Prinzip einzelne Tabellen seiner Datenbank als XML-Dateien und legt diese auf dem FTP-Server ab.

prestashop-import-xml-datei

Die PrestaShop-Schnittstelle lädt die XML-Dateien herunter, testet deren Struktur auf Konsistenz und beginnt die Daten entsprechend aufzubereiten. Hierbei müssen entsprechende Relationen zwischen den Tabellen hergestellt werden und alle nötigen Daten „zusammen getragen“ werden.

Folgende Features wurden implementiert und automatisiert:

  • Import und Update von Produktkategorien in PrestaShop
  • Import von über 5.000 Artikeln in PrestaShop
  • Update bestehender Artikel in PrestaShop wobei z.B. Langtexte in PrestaShop und die restlichen Daten in der ERP-Software gepflegt werden.
  • Automatische Zuordnung der Artikel zu einer oder mehrere Kategorien.
  • Automatisches Erzeugen von Artikel Tags (Such-Schlagworte)
  • Zuordnung und Upload der Artikelbilder.
  • Automatisches Konvertieren in das passende Bildformat für PrestaShop.
  • Ergänzen der Artikel um Sonderpreise.
  • Hinterlegen von Staffelpreisen (Mengenrabatte)
  • Preiskorrekturen: Wenn beim Produkt kein Preis hinterlegt wurde, wird der Staffelpreis für 1 Stück hinterlegt.
  • Hinterlegen von Varianten zu bestimmten Artikeln, wie z.B. Schuh- und Kleidergrössen.
  • Aufpreise für bestimmte Grössengänge.
  • Abgleich der Lagerbestände zwischen beiden Systemen.

prestashop-anbindung-erp-system

Bestellungen aus PrestaShop exportieren

In umgekehrter Richtung werden die Bestellungen aus PrestaShop exportiert und auf dem FTP-Server als XML-Dateien abgelegt. Dort greift das ERP-System diese ab und importiert sie als Aufträge.

Abgerundet wurde das ganze durch fehlertolerantes Handling der o.g. Prozesse, aussagekräftiges Protokollierungs-System und ein Notififierungs-System per Mail.

 

By | 2016-10-20T17:06:14+00:00 2016-08-20|Categories: Projekte|Tags: , |Kommentare deaktiviert für Anbindung PrestaShop an ein ERP System

About the Author:

Seit 1993 bin ich als freiberuflicher Softwareentwickler mit den Schwerpunkten Programmierung von Internet- und Crossplattform-Applikationen, sowie als Mediendesigner, IT-Consultant und Dozent tätig. Die Übergänge zwischen diesen Themen sind fliessend. Mein Blog fasst all dies zu einem News Stream zusammen. Viel Spass beim Stöbern! — Harald