Ab sofort ist Affinity Designer in Version 1.5 verfügbar. Das Update ist wie von Hersteller Serif versprochen kostenlos und bringt wieder eine Menge neuer Features mit.

Hier einige der Höhepunkte von Affinity Designer 1.5:

  • Optimiert für macOS Sierra
  • affinity-designer-logoAsset Management:
    Wiederverwendbare Elemente lassen sich in Bibliotheken organisieren und sind immer griffbereit.
  • Neue Farb-Pipette
  • Pantone-Farben
  • Symbole:
    Elemente lassen sich z.B. duplizieren und können gemeinsam als sog. Symbole nachträglich verändert werden.
  • Textstile
  • Stilerweiterungen
  • Beschränkungen:
    Position und Grösse eines Objekts lassen sich relativ zu seinem Container getrennt festlegen.
    Dadurch werden Layouts responsive.
  • Umfangreiche Export-Erweiterungen:
    So können z.B. einzelne Elemente in andere Auflösung und in andere Dateipfade exportiert werden.
  • Vollständig konfigurierbares Tastaturlayout.
  • Kostenloses UI Kit

Affinity Designer 1.5: Schwerpunkt UI Design

Neben den tonnenweise Änderungen im Detail und vielen anderen neuen Features von Affinity Designer 1.5, sticht das Thema User Interface Design deutlich hervor. So lassen sich z.B. einzelne Elemente über das Beschränken-Tool exakt skalieren und verankern. Auf diese Weise können komplette Designs responsive gestaltet werden, d.h. das Layout passt sich nahtlos an vergrösserte oder verkleinerte Artboards an.

Diese Technik macht Affinity Designer zum perfekten Werkzeug für pixel-genaue Layouts von Apps und Websites. Darüber hinaus lässt sich die gleiche Technik auch für Plakate, Flyer, Broschüren und Visitenkarten verwenden. Das gleiche Layout wird responsive und somit auf jede Grösse skalierbar!

Damit man mit dem UI Design gleich loslegen kann, gibt es von Serif das UI Kit kostenlos dazu: Das Paket enthält viele User Interface Elemente und Beispiel-Layouts um sofort loszulegen – es lässt keine Wünsche offen.

Das folgende Video gibt einen Überblick über die wichtigsten neuen Features von Affinity Desinger 1.5:

Heute Affinity Designer 1.5, was kommt als nächstes?

Man darf nach wie vor auf die weitere Entwicklung gespannt sein: In den Startlöchern stehen

Mehr zum Thema Affinity Designer findet ihr hier.