Hat man unter macOS die 2-Faktor Authentifizierung aktiviert, ist es nicht mehr möglich unter Windows das iCloud Mailkonto abzurufen. Der Windows Mail Client quittiert den Versuch mit „Ihre iCloud Kontoeinstellungen sind veraltet“ .

Weder Neueingabe des iCloud Mail Passworts, noch Hinzufügen und Entfernen des iCloud Mailkontos unter Windows führen zum Erfolg.

Fehlermeldung ‚Ihre iCloud Kontoeinstellungen sind veraltet‘ beheben

Die Lösung ist einfach: Für alle Apps, welche die 2-Faktor-Authentifizierung nicht unterstützen, hat Apple einen Mechanismus eingebaut, der trotzdem eine Authentifizierung an den iCloud-Diensten erlaubt. Dazu geht man wie folgt vor:

  • Zuerst melden wir uns mit unserer iCloud ID und dem iCloud-Passwort in der Account-Verwaltung an:
    https://appleid.apple.com/#!&page=signin
  • Bei aktivierter 2-Faktor-Authentifizierung muss noch zusätzlich ein Code eingegeben werden, der auf einem der bereits angemeldeten Geräten ausgegeben wird.
  • Im Abschnitt „Security“ klickt man nun unter „App-Specific Passwords“ auf „Generate Password“
  • Als Label geben wir z.B. „Windows Mail“ ein. Danach klicken wir auf  „Create“
  • Das nun erzeugte Passwort kopieren wir in die Zwischenablage.
  • In Windows Mail fügen wir nun genau dieses Passwort anstelle des iCloud Mail-Passworts ein.

Voilà – unser iCloud Mail Konto funktioniert nun auch wieder unter Windows!

 

Hat Dir der Beitrag gefallen?

Wenn Du Fragen oder Anmerkungen zu diesem Beitrag hast, dann starte einen Kommentar. DANKE für Dein Feedback!