Dieses Projekt ist ein schönes Beispiel dafür, wie Dokumente nachträglich mit QRCode versehen und anschliessend automatisch von einem weiteren System weiter verarbeitet werden können. Beim Kunden bestand folgende Situation:

  • Die DATEV Lohn und Gehalt Software ezeugt Lohnabrechnungen als PDFs.
  • Es existiert ein Dokumenten Management System (DMS) das QRCodes aus PDFs auslesen und mit der darin kodierten Information die Dokumente dem entsprechenden Vorgang im Archiv zurodnen kann.
  • Das DMS kann Dokumente per Mail empfangen und automatisch verarbeiten.
  • In DATEV können zwar benutzerdefinierte Formularnapassungen vorgenommen werden, jedoch kann DATEV keine QRCodes auf die Abrechnungen drucken.

DATEV Dokumente mit QRCode versehen

Das fehlende Glied in der voll automatischen PDF-Verarbeitung wurde über ein Python Skript gelöst:

  • DATEV shreibt alle Lohnabrechnungen als einzelne, verschlüsselte PDFs in Ordner ‚IN‘.
  • Das Skript liest die PDFs und entfernt zuerst die Verschlüsselung,
  • Danach wird der darin enthaltenen Text extrahiert und der entsprechende QRCode erzeugt. Kodiert werden darin Name, Vorname und Personal ID.
  • Der so erzeugte QRCode wird programmtechnisch als Layer über das Layout der DATEV-Lohnabrechnung gelegt und das PDF als neues Dokument in Ordner ‚OUT‘ geschrieben.
  • Eine Kopie des so modifizierten PDFs wird als Mail an das DMS-System zur Weiterverarbeitung gesendet.

Das DMS erkennt den im PDF enthaltenen QRCode und macht seine Arbeit. Teures, manuelles Zuordnen der DATEV-Dokumente im DMS entfällt. Das Archvieren der Lohnabrechnungen wurde auf einen einzigen Knopfdruck reduziert.

Das gleiche System lässt sich auf alle Vorgänge, die auf PDFs basieren anwenden.

 

Hat Dir der Beitrag gefallen?

Wenn Du Fragen oder Anmerkungen zu diesem Beitrag hast, dann starte einen Kommentar. DANKE für Dein Feedback!