Home » IMAPSync: Mailkonten von oder zu einem Microsoft Exchange-Server umziehen

IMAPSync: Mailkonten von oder zu einem Microsoft Exchange-Server umziehen

Wer auf einen Microsoft Exchange-Server wechselt oder seinen Exchange-Server gegen ein „normales“ Mailkonto tauschen möchte, steht vor dem Problem der Datenübernahme. Der folgende Artikel zeigt, wie man ein Mailkonto bequem umziehen kann – in beide Richtungen.

IMAPSync: Zu Microsoft Exchange und zurück

Da Microsoft Exchange auch über das IMAP-Protokoll angesprochen werden kann, liegt eine Lösung per IMAPSync auf der Hand. IMAPSync läuft sowohl unter macOS als auch unter Linux. Das Tool synchronisiert alle Mailkonten, die „IMAP sprechen“. Wie man IMAPSync installiert und verwendet könnt ihr in diesem Beitrag nachlesen:
IMAPSync – Emailkonten auf neuen Server umziehen.

In diesem Artikel gehe ich nur auf die Anwendung mit einem Exchange-Server als Quelle oder als Ziel ein.

IMAPSync kann entweder auf dem Quell-Server als auch auf dem Zielserver laufen. Da Exchange-Server in der Regel unter Windows gehostet werden und man nicht immer SSH-Zugriff auf den Server mit den eigenen IMAP-Konten hat, kommt meist eine dritte Konstellation zur Anwendung: IMAPSync läuft auf einem Client unter macOS oder Linux und schaufelt die Maildaten von Server 1 auf Server 2:

imapsync-szenarien-2

Daten mit IMAPSync auf einen Microsoft Exchange Server übernehmen

Im folgenden Szenario ist auf Server1 unser IMAP-Konto installiert und soll auf Server2 auf ein Exchange-Konto umgezogen werden. Benutzername und Passwort sind auf beiden Servern gleich. Das folgende Script führt diesen Vorgang automatisiert durch und sendet am Ende eine Benachrichtigung per Mail. Die Synchronisation ist inkrementell, d.h. jeder weitere Durchlauf schreibt nur die Änderungen von Server1 nach Server2:

Die wichtigsten Parameter sind hier –tls2 und –authmech2. Diese weisen IMAPSync an, bei der Verbindung zum Exchange-Server das TLS-Protokoll und die Authentifizierungs-Methode PLAIN zu verwenden. Lässt man diese Parameter weg, quittiert Exchange den Verbindungsversuch mit einem Authentifizierungsfehler.

Daten von Microsoft Exchange auf ein IMAP-Konto umziehen

Auch der umgekehrte Weg ist möglich. Hier werden die Parameter entsprechend vertauscht. In diesem Beispiel ist ebenfalls auf Server1 unser IMAP-Konto und auf Server2 unser Exchange-Konto. Der Rest ist selbsterklärend:

 

By | 2017-09-14T11:19:16+00:00 2016-11-09|Categories: Hacks & Tipps|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für IMAPSync: Mailkonten von oder zu einem Microsoft Exchange-Server umziehen

About the Author:

Seit 1993 bin ich als freiberuflicher Softwareentwickler mit den Schwerpunkten Programmierung von Internet- und Crossplattform-Applikationen, sowie als Mediendesigner, IT-Consultant und Dozent tätig. Die Übergänge zwischen diesen Themen sind fliessend. Mein Blog fasst all dies zu einem News Stream zusammen. Viel Spass beim Stöbern! — Harald