Nach dem Update auf macOS Big Sur kann es zu einem lästigen Problem mit Safari kommen: Beim Aufruf neuer Seite oder beim Öffnen eines neuen Tabs in Safari erscheint für ca. 3 Sekunden ein Spinning Beachball. Erst dann öffnet Safari die neue Seite.

Beachball in Safari beheben

Die Ursache für den Beachball ist ein defekter FavIcon Cache. Über das Terminal lässt sich das Problem mit ein paar Zeilen beheben:

  • Safari bitte komplett schliessen
  • Terminal öffnen und folgende Befehle eingeben:
cd ~/Library/Safari/Favicon\ Cache/
ls

Die Ausgabe sollte wie folgt aussehen:

Dann – und nur dann, den folgenden Befehl eingeben.

ACHTUNG: Der Befehl löscht alle Verzeichnisse im aktuellen Ordner. Also unbedingt sicherstellen, daß der o.g. Inhalt auch angezeigt wird und ihr nicht versehentlich  in einem anderen Ordner seid:

rm -R *

Danach Safari wieder starten, dieses Mal ohne Beachball :-)