Mac OSX beinhaltet viele versteckte System-Optionen, die sich nur über das Terminal an und ausschalten lassen. Mathias Bynens hat eine Liste zu diesen sogenannten Terminal Defaults Kommandos zusammengestellt. Eine aktuelle Version steht immer via github zur Verfügung.

Für alle, die etwas unsicher in Sachen Terminal sind:

Das Terminal findet Ihr unter Programme/Dienstprogramme/Terminal. Die Befehle können dann einfach über die Zwischenablage ins Terminalfenster kopiert werden. Die Eingabetaste sendet dann den Befehl. Zeilen, die mit # beginnen, bitte nicht ins Terminal kopieren.

Liste der Terminal Defaults Commands

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]