Beim Update von PHP 5.2 auf PHP 5.4 kommt es bei Joomla 1.5.8 und wahrscheinlich auch weiteren Versionen des 1.5er-Zweigs zu einem weiteren ärgerlichen Fehler:

Im Backend werden alle Artikel ohne Checkbox aufgelistet. Es ist somit nicht mehr möglich z.B. einzelne Artikel zu löschen.

Der Grund dafür:
Der automatische Class-Loader von Joomla schlägt fehl und das JHTMLGrid Objekt wird nicht erzeugt.

Durch Einfügen der grau hinterlegten Zeilen in der Datei

/administrator/components/com_content/admin.content.html.php

lässt sich das Problem beheben:

joomla-missing-checkbox

 

Die Zeilennummern können bei Joomla > 1.5.8 variieren. Am besten sucht man nach „JHTML::_(‚grid_access“ und fügt die Zeilen unmittelbar darunter ein.
Wichtig: Die original Zeile bei der die Variable $checked ihren Wert erhält muss gelöscht oder auskommentiert werden (s. Zeile 189 oben)

Der Patch erzeugt das JHTMLGrid-Objekt explizit neu und ruf dann die Funktion .checkedout() auf. Diese Funktion erzeugt die HTML Checkbox mit der entsprechenden Datensatz ID.